Zu nächtlicher Stunde

Wer schon an einer der Nachtwächterführungen durch Oebisfelde teilgenommen hat, konnte bisher unsere Männer in Aktion erleben. Als Mönche ziehen sie mit gregorianischem Gesang und Fackeln durch die Oebisfelder Altstadt. Nun haben auch die Damen ihren Einsatz bei den heißbegehrten Führungen. Auf dem Burghof schwingen wir das Tanzbein und präsentieren mit Tourdion einen mittelalterlichen Reigen.

Pressebericht Volksstimme vom 15.10.18

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.